Aktuell und Draußen

Biber Brutvögelkartierung 2020 C. Wöckener WöckworX Wendland Elbe Biospärenreservat Naturschutz
Brutvogelkartierung 2020 im Biberbiotop

28.03. 2020: Zwei erlebnisreiche Morgende liegen zurück. Die Töpferscheibe ruhte,  der Ton wurde gegen das Fernglas eingetauscht: An 12 Frühlings-Morgenden werden 'wertbestimmende'Vogelarten auf 250 ha Biosphärenreservat  von WöckworX an der Elbe kartiert.

Um rechtzeitig um 5:30 im Gelände zu sein, ist bereits eine Nacht vor Ort sinnvoll; belohnt mit Balzrufen von drei Eulenarten und raureif zum Sonnenaufgang. Die folgenden sechs Stunden sind ( ebenso ) sehr sinnlich :

Wichtig ist das akustische Erfassen der Balz-Gesänge  revieranzeigender Vogelarten. Schwarzkehlchen, Grauammern, Kleinspechte... .Wenn auch viele Arten noch aus dem Süden unterwegs an die Elbe sind; gerade jetzt war ( und ist) die Zeit für z.B. Eisvogel-Balzrituale & Seeadler-Paarflüge.

 

WöckworX Biosphärenreservat Brutögel Elbe Schwarzspecht Claus Wöckener
Schwarzspecht statt Schnepfe

das Elbvorland im Biospärernreservat Flusslandschaft Elbe ist großräumig Naturschutzgebiet. Schöne Fotos dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, was fehlt: Die Schnepfe ( Bekassine ), der Kiebitz, Rotschenkel, Wiesenpieper ( usw.).... . Manche ehemals hier typischen Vogelarten sind nur noch als 'Negativ-Nachweis' zu kartieren.

WöckworX Biospärenreservat Elbtalaue Brutvogelkartierung

WöckworX, Töpferei  & Die Fahrradvase

Am Markt 8

29456 Hitzacker / Elbe

Tel: 05862 - 94 39  667

Nachrichten an:  info@fahrradvase.de

Logo Fahrradvase Sonne
Handgemacht im Wendland